Pflegefachkräfte und Pflegekräfte für unseren ambulanten Pflegedienst gesucht!
Alle Info gibt es in den Stellenangeboten.
Sie sind hier: » Aktuelles  » Meldungen 

Kontakt

DRK Kreisverband Dresden e.V.
Studentische Wasserwacht
Klingerstraße 20
01139 Dresden

Tel.: 0151 50812560
Fax: 0351 8500221

kontakt[at]studentische-ww-dd.de

was gibt es Neues ...? 

Alle Meldungen

04.04.2016

Am 03.04. startete die Kreiswasserwacht Dresden bei sonnigem Frühlingswetter mit der planmäßigen Absicherung des "Großen Dresdner Anppadelns" in die Dienstsaison 2016. Hierbei eröffneten die Dresdner Paddler ihrerseits...[mehr]

19.03.2016

Die Einsätze der DRK Wasserwacht sind vielfältig und erfordern deshalb ein breites Spektrum an Rettungsgeräten, technischer Ausrüstung, Einsatztaktik und medizinischen Fachkenntnissen. Für den Wasserrettungstrupp der...[mehr]

07.03.2016

Das vergangene Wochenende bot für die Mitglieder der Studentischen Wasserwacht Dresden wieder viele spannende Aufgaben. Neben einer Rettungsschwimm-Neuausbildung, welche es zu gestalten galt, nutzten einige Mitglieder die...[mehr]

29.11.2015

Am ersten Adventswochenende fanden sich fünf Helfer der Wasserwacht um das Motorrettungsboot in diesem Jahr aus dem Wasser zu nehmen und ins Winterquartier zu überführen. Der Liegeplatz im Neustädter Hafen wurde für den Winter...[mehr]

29.11.2015

Am 26.11.2015 fand die diesjährige Mitgliedervollversammlung der Studentischen Wasserwacht statt. Im Mittelpunkt der Berichte der Ortsgruppen- sowie der Kreisleitung standen die durch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer...[mehr]

19.10.2015

In diesem Jahr kam beim Dresden Marathon auch das Motorrettungsboot sowie das Einsatzfahrzeug der Wasserwacht Dresden zum Einsatz. Die ehrenamtlichen Wasserretter unterstützten die sanitätsdienstliche Absicherung des DRK vom...[mehr]

09.09.2015

Am vergangen Wochenende waren die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer der DRK Wasserwacht beim 120 Geburtstag des Alberthafens in Dresden vertreten. Neben der Besichtigung von Einsatztechnik konnten die Besucher...[mehr]